top of page

Hast du die Schnauze voll? Dir reichts? Immer und immer wieder das gleiche? Jeder Tag ähnelt dem nächsten? Täglich grüßt das Murmeltier? Du willst endlich etwas verändern? Raus aus diesem Hamsterrad?

Beginnst du deinen Tag immer mit denselben Gedanken? (die evtl. nicht so positiv sind, denn wer steht schon drauf, um 5 Uhr morgens vom Wecker aus seinen ach so schönen Träumen gerissen zu werden). Wenn das der Fall ist, führt das in den meisten Fällen zu immer denselben Verhaltensweisen. Und wenn du dich ständig gleich verhältst, ziehst du auch immer die gleichen Erfahrungen an, was dann zu den sich ständig wiederholenden Emotionen führt und schlussendlich landest du  wieder bei den immer wiederkehrenden Gedanken.

 

Wie in einem Hamsterrad – du rennst immer wieder im Kreis.

Kurz gesagt, dieses Hamsterrad ist für absolut gar nichts gut.

 

Das einzige wofür es sorgt ist, dass in deinem Leben, durch ständige Wiederholungen, alles beim Alten bleibt und du keine neuen Erfahrungen machen kannst.

Wenn du dich so wohlfühlst und nicht den Drang verspürst, etwas in deinem Leben zu verändern – wenn deine Seele nicht nach Veränderung schreit – dann bitte nicht weiterlesen !!!

Aber alle die aus diesem Hamsterrad aussteigen wollen und sich endlich ihr Traumleben kreieren wollen, die Magie spüren und endlich ihre Schöpferkraft entfalten wollen, für die hab ich einige magische Tools, die euer Leben verändern können.

Also entscheide dich aus diesem Hamsterrad auszusteigen, lass dich nicht durch deine Gedanken einschränken – du bist der Schöpfer deiner Realität!

LETS GO!

Ein sehr bekanntes Tool um seine Gedanken umzuprogrammieren sind Affirmationen. Von denen hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört.

Was sind Affirmationen?

Sie sind auch bekannt unter Glaubenssätze, Motivationssprüche, Autosuggstionen usw. Sie bedeuten Bejahung und dienen als Werkzeug um das Unterbewusstsein umzuprogrammieren bzw. blockierende Glaubenssätze aufzulösen.

Alle negativen Glaubenssätze werden hierbei durch positive Affirmationen ersetzt. Je häufiger du dich mit diesen positiven Glaubenssätzen beschäftigst, desto eher wachsen sie zu inneren Überzeugungen heran.

Ein kurzes Beispiel:

Wenn du mit den Finanzen ein Thema hast und deinem Gefühl nach immer zu wenig Geld hast, wäre eine passende Affirmation

"Ich bin reich"

Hört sich toll an, aber sind wir mal ehrlich. Kannst du das auch 100%ig glauben? Kannst du es fühlen? Vor allem wenn dir dann bewusst wird, wie dein Kontostand in der Realität ausschaut und du von reich sein noch weit entfernt bist.

Affirmationen funktionieren nur mit einem 100%igen Glauben, ohne Zweifel, ohne Widerstand.

Wenn du fest daran glaubst und dein Gefühl mit den Worten in Resonanz geht, dann gratuliere ich dir aus tiefstem Herzen – dann sind Affirmationen genau das richtige für dich.

Wenn du allerdings einen Widerstand spürst, dann habe ich eine Alternative für dich (die meiner Meinung und Erfahrung nach viel besser funktioniert):

AffOrmationen

Bei den Afformationen stellt man sich positive, lösungsorientierte Warum-Fragen.

Auf eine richtig formulierte Warum-Frage wird das Unterbewusstsein immer Antwort suchen.

Vorteilhaft ist, dass sie leicht zu formulieren sind. Sie müssen sich für dich gut anhören und vor allem gut anfühlen – formuliere sie weg vom Problem, hin zu einer guten Lösung.

Mithilfe von Afformationen kannst du dein Unterbewusstsein langfristig beeinflussen. Sie sind ein sehr kraftvolles Tool um dein Leben zu verändern.

Probier es einfach aus – gib deinem Leben neue, magische Gedanken – und lass dich überraschen!

Du findest weiter unten auch ein PDF mit vielen kraftvollen Afformationen zum kostenlosen Download. Vielleicht kann ich dich damit inspirieren, deine eigenen kraftvollen Afformationen zu kreieren.

 

Alles Liebe

Andrea

bottom of page